Pro Jahr im Schnitt 100.000 Ausleihen mehr. e-Ausleihe Rhein-Neckar boomt

Immer mehr Menschen nehmen die Möglichkeit der elektronischen Leihe von Büchern, Zeitschriften und anderen Medien im Internet wahr. Die Metropolcard-Bibliotheken Rhein-Neckar e.V. verbessern das Angebot weiter und passen es der wachsenden Leserschaft an. Ladenburg/Metropolregion, 20. Februar 2017. (red/pm). Quelle: https://rheinneckarblog.de/20/e-ausleihe-rhein-neckar-boomt/122567.html Pro Jahr im Schnitt 100  


Die e-Ausleihe Rhein-Neckar boomt

1,6 Millionen e-Ausleihen wurden bereits gezählt, 500.000 waren es 2016. Im Schnitt wächst die Anzahl der e-Ausleihen um 100.000 pro Jahr. 2016 wurden 380.000 eBooks ausgeliehen, gefolgt von eAudios, eMagazines und ePapers… PR Februar 2017




Sie suchen eine Geschenkidee für Weihnachten?

Wie wäre es mit einem Gutschein für ein Jahr kostenloses Lesen in der Gemeindebücherei? … Neu in Hirschberg: Zugriff auf metropolbib.de. Diese virtuelle Zweigstelle bietet mehr als 40 000 E-Medien, E-Books, E-Papers, E-Magazines sowie Hörmedien und Videos zum Download oder Streamen an. Außerdem steht der Zugang zu PressReader offen, der das Online-Lesen von Zeitungen und [...]




Ein E-Book hat keine Eselsohren

Gemeindebücherei Sandhausen feierte Start der “Onleihe” mit Putzfrau Ilona Zugriff auf das Angebot von 32 Bibliotheken in der Region haben: Für Leseratten ist das ein echter Leckerbissen… Artikel, Rhein-Neckar-Zeitung 17.11.2016 Artikelkorrektur: die Metropol-Card gibt es seit 2007, den Verein Metropol-Card-Bibliotheken Rhein-Neckar e.V. seit 2015 (Gründung Oktober 2014)