Digitaltag 2022

Logo Digitaltag 2022

Spielerisch die digitalen Angebote der Metropol-Card-Bibliotheken Rhein-Neckar entdecken

Die Metropol-Card-Bibliotheken Rhein-Neckar sind beim dritten bundesweiten Digitaltag am 24. Juni 2022 dabei. Einfach mit der kostenfreien App Actionbound den QR-Code scannen, loslegen und sich mit Mitspieler:innen messen. Für die richtigen Antworten auf die 10 Fragen bzw. Aufgaben gibt es Punkte und am Schluss sehen Sie, welchen Platz Sie belegen. Wir freuen uns darüber, mit Ihnen gemeinsam Digitalisierung zu erleben!

Lernen Sie die (digitalen) Angebote der Metropol-Card-Bibliotheken Rhein-Neckar kennen:

Bitte Einscannen mit der Actionbound-App:

QR Code Actionbound Digitaltag 2022 Metropol-Card

Bound-Page

Startguide Digitaltag Metropol-Card 2022

Unsere Aktionsseite beim bundesweiten Digitaltag

Pressemitteilung

Metropol-Card-Bibliotheken, die am Digitaltag eine Veranstaltung, Schulung etc. anbieten:

Stadtbücherei Frankenthal

Digitale Angebote zum Kennenlernen und Mitmachen

Zum bundesweiten Digitaltag 2022 lädt die Stadtbücherei Frankenthal ein, zusammen mit Volkshochschule, Mehrgenerationenhaus, Seniorenbüro und den Digitalbotschaftern, digitale Angebote und Techniken an verschiedenen Info- und Mitmachaktionen zu entdecken: Die Stadtbücherei stellt ihre digitalen Angebote vor und berät, wie eBooks ausgeliehen, Hörbücher und Musik per App gehört und Filme auf dem Tablet gestreamt werden können. Probieren Sie Augmented-Reality-Apps und Green-Screen-Fotografie aus oder und tauchen Sie mit der VR-Brille in eine virtuelle Unterwasserwelt ein. In der Smartphone-Sprechstunde lernen Sie die Frankenthaler Digitalbotschafter und ihre Beratungsangebote am Mehrgenerationenhaus Frankenthal kennen. Registrierung: Die Teilnahme an den Informations- und Mitmachstationen in der Stadtbücherei ist kostenfrei und ohne Anmeldung.

Welschgasse 11, 67227 Frankenthal
Telefon: (06233) 89-630
Fax: (06233) 89-650
E-Mail: stadtbuecherei@frankenthal.de
Internet: http://www.frankenthal.de/stadtbuecherei
Facebook: https://de-de.facebook.com/stadtbuechereifrankenthal/
OPAC: 
https://buergerdienste.frankenthal.de/open/

Stadtbücherei Heidelberg

Bundesweiter Digitaltag – Dash programmieren. Kurs zum Mitmachen und Ausprobieren.

Dash ist ein echter Roboter, mit dem Kinder auf spielerische Weise das ABC des Programmierens lernen. Er macht Coding sichtbar und erlebbar und regt Kinder zum kreativen und interaktiven Spielen mit Technik an. Altersgerechte und steigende Herausforderungen führen Kinder Schritt für Schritt ans Programmieren heran, intuitiv und spielerisch.  Für Kinder ab 8 Jahren. Kinderbücherei, Eintritt frei, Anmeldung erforderlich (begrenzte Teilnehmerzahl) ab dem 10. Juni unter 06221/5836151 oder kinderbuecherei@heidelberg.de

Dash Roboter

Poststraße 15, 69115 Heidelberg
Telefon: (06221) 58-36100
E-Mail: stadtbuecherei@heidelberg.de
Internet: https://www.heidelberg-stadtbuecherei.de
Instagram: https://www.instagram.com/stabue_heidelberg/?hl=de
OPAC: https://bibli-open.heidelberg.de/

Stadtbücherei Lampertheim und Jugendförderung

Wenn es Nacht wird in der Bücherei… Escape-Room Aktion für Jugendliche

Es wird Dunkel und langsam zieht die Nacht heran… Gefangen und eingesperrt in der Bücherei. Wie kommen wir gemeinsam wieder raus? Welche Rätsel müssen gelöst werden, um den Schlüssel zu finden? Durch das entschlüsseln von kniffligen Aufgaben, mit Einsatz von digitalen Hilfsmitteln, sind wir gemeinsam auf der Spur zur Lösung. Für alle TeilnehmerInnen ab 12 Jahren.

Domgasse 2, 68623 Lampertheim
Telefon: (06206) 935 206
Fax: (06206) 935 310
E-Mail: stadtbuecherei@lampertheim.de
Internet: https://www.lampertheim.de/de/freizeit-kultur/kultur/stadtbuecherei/
OPAC: https://sb-lampertheim.lmscloud.net/

Gemeindebücherei Limburgerhof

14-17 Uhr Beratung zu den digitalen Angeboten, s. Amtsblatt-Artikel

Carl-Bosch-Straße 9, 67117 Limburgerhof
Telefon: (06236) 465520
E-Mail: bibliotheklimburgerhof@t-online.de
Internet: http://bibliotheklimburgerhof.de
OPAC: http://bibliotheklimburgerhof.de/

Stadtbibliothek Ludwigshafen

Wer mitmacht, bekommt ein Notizbuch geschenkt.* Am 24.06. ab 14:30 Uhr im 1.1. Stockwerk in der Zentralbibliothek vorbeikommen, den im Actionbound verwendeten Namen nennen und Notizbuch abholen. Keine Zeit am 24. Juni? Mail schreiben an karina.arena@ludwigshafen.de und Termin vereinbaren.
*Nur solange der Vorrat reicht.

Zentralbibliothek der Stadtbibliothek
Bismarckstraße 44 – 48, 67059 Ludwigshafen
Telefon: (0621) 504-2611
Fax: (0621) 504-2259
E-Mail: stadtbibliothek@ludwigshafen.de
Internet: https://www.ludwigshafen.de/lebenswert/stadtbibliothek
Facebook: https://www.facebook.com/stadtbibliothek.ludwigshafen
OPAC: http://open-stadtbibliothek.ludwigshafen.de/

Digitaltag 2022 Notizbuch

Stadtbibliothek Mannheim

Kann ich mit Apps gesünder und fitter werden? Online-Veranstaltung. 10:00-11:30 Uhr

Apps können das Bemühen um einen gesünderen Lebensstil unterstützen. Claus Bamberg (Medienpädagogischer Referent LMZ) stellt verschiedene Gesundheits- und Lifestyle Apps sowie Sensoren (Smart Watches) vor und zeigt deren Anwendung. Ein Blick in die Welt des Internets gibt Tipps bei der Suche nach verlässlichen Gesundheitsinformationen. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projektes gesundaltern@bw statt und wird gefördert durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg. Registrierung: Anmeldung bitte mit Angabe des Vortrags unter stadtbibliothek.paedagogik@mannheim.de. Die Veranstaltung wird auf der virtuellen Plattform BigBlueButton stattfinden. Die Teilnahme ist kostenlos und nach Voranmeldung möglich.

Mit freier Software die Welt retten?! Online Veranstaltung. 15:00 – 16:30 Uhr

Apps, Programme, Software… sie sind unsere ständigen Begleiter. Und Muttis auf der ganzen Welt predigen, dass man sich genau aussuchen sollte mit wem man so „abhängt“. Arvid und Jean-Pierre möchten euch deshalb einmal tolle Alternativen zu den „üblichen Verdächtigen“ vorstellen, die sogar eure Privatsphäre achten. Das Geheimnis heißt „Open Source“ oder „freie Software“. Aber was ist das überhaupt? Was geht mich das an? Kann ich sowas überhaupt bedienen? Wo finde ich denn die tollen freien Alternativen zu kommerzieller Software, und wieso sollte ich mir die Mühe machen, wenn doch eh alles kostenlos ist? Freut euch auf einen spannenden Vortrag und ganz konkrete Tipps für euren Alltag. Der Vortrag wird auf der virtuellen Plattform BigBlueButton stattfinden. Die Teilnahme ist kostenlos und nach Voranmeldung möglich. Anmeldung bitte mit Angabe des Vortrags unter stadtbibliothek.paedagogik@mannheim.de.

Mein Kind und das Handy – aber sicher! Online Veranstaltung. 19:30 – 21:00 Uhr

Dr. Meike Uhrig (Medienpädagogische Referentin LMZ) gibt einen Überblick über Mediennutzung, Nutzungszeiten, Apps und Sicherheitseinstellungen. Die Teilnehmer*innen erhalten Tipps zur Handysicherheit für Kinder und Jugendliche. Es ist Zeit für individuelle Fragen. Der Vortrag wird auf der virtuellen Plattform BigBlueButton stattfinden. Die Teilnahme ist kostenlos und nach Voranmeldung möglich. Anmeldung bitte mit Angabe des Vortrags unter stadtbibliothek.paedagogik@mannheim.de. Mit freundlicher Unterstützung des Landesmedienzetrum Baden-Württemberg (LMZ).

Zentralbibliothek der Stadtbibliothek
Stadthaus N 1, 68161 Mannheim
Telefon: (0621) 293-8935
Fax: (0621) 293-9541
E-Mail: stadtbibliothek@mannheim.de
Internet: https://www.mannheim.de/bildung-staerken/stadtbibliothek/
Facebook: https://www.facebook.com/stadtbibliothek.mannheim
OPAC: https://katalog.mannheim.de/de-de/

Stadtbibliothek Speyer

Robotic-Nachmittag für Kinder von 5 bis 10 Jahren

Im Rahmen des Digitaltags laden wir Euch herzlich zu unserem Robotic-Nachmittag ein.
An drei Stationen lernt Ihr unsere Lernroboter Bee Bot, Dash und Ozobot kennen und löst erste Programmieraufgaben. Die Aktion findet während unserer Öffnungszeiten statt und ist daher ohne Anmeldung! Einfach vorbeikommen, entdecken, ausprobieren und staunen.

Bahnhofstraße 54, 67346 Speyer
Telefon: (06232) 141-380
Fax: (06232) 106-130
E-Mail: stadtbibliothek@stadt-speyer.de
Internet: https://www.speyer.de/de/bildung/stadtbibliothek/
Facebook: https://www.facebook.com/stadtbibliothek.speyer
OPAC: https://buecherei.speyer.de/webopac/index.asp?DB=web_biblio

Stadtbibliothek Weinheim

Angebote am Digitaltag von 10-18 Uhr

Luisenstraße 5/1, 69469 Weinheim
Telefon: (06201) 82620
Fax: (06201) 82621
E-Mail: bibliothek@weinheim.de
Internet: https://www.weinheim.de/,Lde/654331.html
OPAC: https://bibliotheken.komm.one/weinheim/

Digitaltag – Erlebe Digitalisierung!

Am 24. Juni 2022 findet der nächste Digitaltag statt. Der Aktionstag bringt Menschen zusammen, um verschiedenste Aspekte der Digitalisierung zu beleuchten, Chancen und Herausforderungen zu diskutieren und einen breiten gesellschaftlichen Dialog anzustoßen. Es steht allen offen, sich mit eigenen Aktionen einzubringen – ob Privatperson, Verein, Unternehmen oder öffentliche Hand. 2022 sollen Veranstaltungen und Aktivitäten verstärkt vor Ort stattfinden. Mögliche Formate sind Dialoge, Beratungen, Führungen, Tutorials und Seminare oder Hackathons. Die einzelnen Aktivitäten werden auf www.digitaltag.eu auf einer interaktiven Aktionslandkarte dargestellt.  

Ziel des Digitaltags ist die Förderung der digitalen Teilhabe. Trägerin ist die Initiative „Digital für alle“. Dahinter steht ein breites Bündnis von 27 Organisationen aus den Bereichen Zivilgesellschaft, Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft, Wohlfahrt und öffentliche Hand. Alle Menschen in Deutschland sollen in die Lage versetzt werden, sich selbstbewusst und selbstbestimmt in der digitalen Welt zu bewegen.