MakerBoxen

Robotik in den Metropol-Card-Bibliotheken Rhein-Neckar

Mit den „MakerBoxen“ wird die Robotik zum Greifen nah.
Wie funktionieren verschiedene Roboter?
Wie werden sie programmiert, damit sie machen, was wir wollen?
Mit unseren MakerBoxen können die Fragen ganz leicht durch eigenständiges Ausprobieren beantwortet werden.
Und das ganz ohne komplizierte Programmiersprachen! Die speziell zusammengestellten MakerBoxen erleichtern ohne viel Aufwand den ersten Einstieg in die Welt der Robotik und des Makerspace für Kinder und Erwachsene.

Wir haben die Roboter Dash, Ozobot, Sphero Bolt und Monstermaker.
Um zu zeigen, wie unsere Roboter aussehen und was sie können, finden Sie auf dieser Seite Links zu Videos.

Die MakerBoxen gehören allen Metropol-Card-Bibliotheken und werden deshalb untereinander geteilt. Die Bibliotheken werden die Boxen im Rahmen von Makerspace-Days, Workshops, Aktionen, Veranstaltungen anbieten. Fragen Sie einfach in Ihrer Bibliothek nach, wann die MakerBoxen verfügbar sind.

Nadine Ratz, stellv. Amtsleiterin und Abteilungsleiterin Bildung der Stadtbücherei Heidelberg teilt die ersten Erfahrungen mit: „Wir halten für Bibliotheken generell Dash und die Ozobots für am besten geeignet und unkompliziert in Veranstaltungsformaten einsetzbar. Dash und die Ozobots sind sehr einfach zu handhaben – für die Veranstalter und die Teilnehmer. Die Geschwindigkeit der Roboter ist gut regulierbar und ihre äußere Erscheinungsform spricht Kinder sofort an. Als liebenswerte Botschafter für den MINT-Bereich bauen sie sofort Schwellenängste ab und verbreiten ganz viel Spaß und Freude unter allen Beteiligten.“

Videos:

Film MakerWorld by EKZ

Dash 

Ozobot 

Sphero Bolt 

KOSMOS Monster Maker