Mit einer Karte Zugriff auf 42 Bibliotheken

Wilhelmsfelder Bibliothek bietet Metropol-Card Rhein-Neckar an – Bundesweit einzigartiges Projekt

Der Verein „Bücherei Wilhelmsfeld“ mit seinem Vorstands-Duo Ulla Egert und Barbara Türk hält seine öffentliche Bibliothek im Pavillon am oberen Ende der Johann-Wilhelm-Straße immer auf dem neuesten Stand. Deshalb bietet er jetzt seinen über 700 Mitgliedern und sämtlichen Leseratten für 24 Euro im Jahr die Metropol-Card Rhein-Neckar an….

Artikel in der RNZ 29.12.2021

Herzlichen Glückwunsch!

Übergabe der metropolbib Jubiläums-Gewinne
Hanna Schreiber und Christoph Michaelis haben gewonnen. Foto: Angelika Huber

Im Oktober 2021 feierte die Metropolbib, die e-Ausleihe Rhein-Neckar ihre 10-jährige Erfolgsgeschichte mit Jubiläums-Aktionen in den Metropol-Card-Bibliotheken und mit einem Jubiläums-Quiz mit tollen Preisen...

Mitteilung im Amtsblatt Limburgerhof, Dezember 2021

Metropol-Card-Bibliotheken Rhein-Neckar e. V.

Viele Gründe zum Feiern

Zuwachs an Mitgliedern und Angeboten

Der Verein Metropol-Card-Bibliotheken Rhein-Neckar hat sich seit seiner Gründung vor 7 Jahren dynamisch entwickelt. Das Leistungsspektrum wird stetig erweitert, um alle großen und kleineren Bibliotheken leistungsstark und zukunftsfähig zu machen.

Mit gemeinsamen digitalen Angeboten machen die öffentlichen Bibliotheken Bürgerinnen und Bürger sowie insbesondere Schülerinnen und Schüler fit für die digitale Zukunft.

Neue Mitglieder sind seit 2020  Walldürn, Adelsheim und Hardheim, seit April 2021 Mauer, Ilvesheim und Neulußheim sowie seit Oktober 2021 der Bücherei Wilhelmsfeld e.V…

Vollständiger Artikel im Rhein-Neckar-Info 03/2021, S. 7

Ein echter Mehrwert für „Leseratten“

Bund fördert Metropol-Card-Bibliotheken – Auch die Stadtbibliothek Walldürn profitiert

9.12.2021

Walldürn. Mit dem Förderprogramm „WissensWandel. Digitalprogramm für Bibliotheken und Archive“ unterstützt der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) Bibliotheken und Archive bei der digitalen Weiterentwicklung.

Das Programm ist Teil von „Neustart Kultur“ der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM)…

Vollständige Pressemitteilung in den Fränkischen Nachrichten