Metropol-Card-Bibliotheken Rhein-Neckar e.V. – Kontinuität im Vorstand / Gebührenanpassung Metropol-Card

11 Jahre Metropol-Card …

Gebührenanpassung Metropol-Card

Die Gebühr ist seit der Gründung des Vereins am 17.10.2014 stabil. Mittlerweile haben sich die Benutzungsgebühren der Bibliotheken verändert und sind gestiegen, so dass die Differenz der Jahresgebühr der einzelnen Bibliotheken zur Metropol-Card bei einigen nur noch 2 Euro beträgt.

Parallel dazu hat sich das Angebot im Rahmen der Metropol-Card von 15 auf 34 Bibliotheken erweitert. Das digitale Angebot unter metropolbib.de wurde ausgebaut und PressReader kam als weiteres Angebot dazu.

Bei der Mitgliederversammlung wurde dem Antrag des Vorstandes mehrheitlich zugestimmt. Die Jahresgebühr für die Metropol-Card wird ab 01.01.2019 von 20 auf 24 Euro zu erhöht. 

Vollständiger Artikel im Rhein-Neckar-Info 03/18 S. 19 

Dreimal neu: Büro, Website und 34. Mitglied

Am 24.10.2018, dem bundesweiten Tag der Bibliotheken, wird die Gemeinde Malsch 34. Mitglied im Metropol-Card-Bibliotheken Rhein-Neckar e.V.

Der Wein- und Wallfahrtsort Malsch wird am 24.10.2018 mit PressReader starten. Der voraussichtliche Start der e-Ausleihe Rhein-Neckar in Malsch ist am 13.12.2018 – gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten – eine der ausleihstärksten Zeiten für elektronische Medien. Die Einführung der Angebote kann sich aus technischen Gründen verzögern.

Vollständiger Pressetext: PR 24 10 2018

Neues Vereins-Büro

Ab sofort ist das Büro des Metropol-Card-Bibliotheken Rhein-Neckar e.V. im Bürgeramt Mitte, Bergheimer Straße 69, 69115 Heidelberg, EG 0.03 zu finden. Die Postadresse bleibt c/o Stadtbücherei Heidelberg, Poststraße 15, 69115 Heidelberg.

E-Book-Reader gewonnen

Am Stand der Metropol-Card-Bibliotheken Rhein-Neckar e.V. auf dem Maimarkt wurden in diesem Jahr die Besucher im Rahmen eines Quiz nach aktuellen Zahlen zu den Angeboten des Vereins gefragt.

Die meisten wussten, dass inzwischen 33 Bibliotheken am Verbund beteiligt sind, 1,8 Millionen Medien in den Regalen zur Ausleihe zur Verfügung stehen und insgesamt bereits 2,3 Millionen elektronische Ausleihen über die Onleihe-Plattform metropolbib.de getätigt wurden. Unter den eingegangenen richtigen Lösungen wurden verschiedene Preise verlost, der Hauptpreis wird am Mittwoch, 16.5.2018, 17:00 Uhr in der Zentralbibliothek im Stadthaus N 1 überreicht.

Der Gewinner heißt Dieter R., er gewinnt einen Tolino E-Book-Reader.

Die stellvertretende Bibliotheksleiterin aus Mannheim Edith Strohm-Feldes hat den E-Book-Reader überreicht.