Per Mausklick ins digitale Bücherregal

Stadtbücherei Buchen: System „Onleihe“ ist ab sofort in Betrieb / Rund 22 000 Medien stehen zur Verfügung / Mitglied im „Onleihe-Verbund Metropolbib“

BUCHEN

© Greulich

Mit der „Onleihe“ beginnt für die Stadtbücherei Buchen heute ein neues Zeitalter. Ab sofort sind E-Books und Hörbücher online abrufbar. Ganz bequem und ohne viel Aufwand.

Von unserem Redaktionsmitglied Fabian Greulich, Fränkische Nachrichten

Stadtbücherei Buchen 24.10.2015

Leider hat die Redaktion manches falsch dargestellt. Korrekturen:

Natürlich gibt es inzwischen über 33.000 e-Medien.

Und die Metropol-Card bietet Zugang zu über 1,7 Millionen klassischer Medien während der Öffnungszeiten. 🙂

 

Metropol-Card: Bücherei-Verbund wächst

Zur Übersicht 14.10.2015

Der regionale Verbund öffentlicher kommunaler Bibliotheken wächst weiter: Zum bundesweiten Tag der Bibliotheken am 24. Oktober erweitern sich Angebot und Verbreitung von „Metropol-Card“ und Metropolbib.de.

Metropol-Card Bücherei-Verbund wächst

(Quelle: https://www.m-r-n.com/start/leben-und-erleben/aktuelles/detail/artikel/metropol-card-buecherei-verbund-waechst.html?tx_ttnews[backPid]=71&cHash=a4d1b27c1aea8d66fb8d21bd0df20155

und Newsletter der Metropolregion Rhein-Neckar – Ausgabe 11/2015 http://web.inxmail.com/metropolregion/html_mail.jsp?params=18373+regina.herhoff%40gmail.com+0+0000smy00000i0000000000wbj56ppxg#1_7)

Herr Limbacher / MRN GmbH: „Den Bericht dazu haben wir analog zu dem in unserem Newsletter (11-2015) diese Woche KW 45 in den Wochenblättern des SÜWE-Verlags und vergangene Woche in den Wochenblättern der Nussbaum-Gruppe (also zusammen nahezu komplett regionale Abdeckung) platziert.“

 

Mehr Bibliothek für die Region

Erweitertes Angebot ab 24. Oktober

23. Oktober 2015 veröffentlicht von Christin Rudolph 0 Kommentare

Mannheim/Rhein-Neckar, 23. Oktober 2015. (red/pm) Zum bundesweiten Tag der Bibliotheken am 24. Oktober wird das Angebot von „Metropol-Card“ und „Metropolbib.de“ erweitert: Ab sofort sind auch in Buchen, Laudenbach und Limburgerhof die Angebote nutzbar. In Nußloch kann die Metropol-Card bereits genutzt werden, nun kommt die elektronische Ausleihe, die „Onleihe“ dazu.

Erweitertes Angebot ab 24.10.2015

http://www.rheinneckarblog.de/tag/onleihe

Mannheim – Tag der Bibliothek : Schöpfen Sie aus dem Vollen – klassisch und digital

Veröffentlicht am 22. Oktober 2015 um 9:58 Uhr

Mannheim/ Metropolregion Rhein-Neckar.

Zum bundesweiten Tag der Bibliotheken am 24. Oktober erweitert sich das Angebot von „Metropol-Card“ und „Metropolbib.de“: Auch in Buchen, Laudenbach und Limburgerhof sind ab sofort die Angebote nutzbar. Bereits in Nußloch kann die Metropol-Card genutzt werden, nun kommt die elektronische Ausleihe, die „Onleihe“ dazu.

Metropolregion Rhein-Neckar News 22.10.2015

http://www.mrn-news.de/2015/10/22/mannheim-tag-der-bibliothek-schoepfen-sie-aus-dem-vollen-klassisch-und-digital-221471/

Schöpfen Sie aus dem Vollen – klassisch und digital

Pressetext des Metropol-Card-Bibliotheken Rhein-Neckar e.V.  – kurze und lange Version

Zum bundesweiten Tag der Bibliotheken am 24.10.2015 erweitert sich das Angebot von „Metropol-Card“ und „Metropolbib.de“.  Herzlich willkommen Buchen, Laudenbach und Limburgerhof. Nußloch hatte bereits die Metropol-Card, nun kommt die elektronische Ausleihe, die „Onleihe“ dazu. Für einen Beitrag von nur 20 Euro können die Bürger zwölf Monate lang 29 Bibliotheken der Metropolregion Rhein-Neckar nutzen.

PR 24 10 2015 kurz

PR 24 10 2015 kurz – mit Bildern

PR 24 10 2015 lang

PR 24 10 2015 lang – mit Bildern

 

veröffentlicht u.a. von Stadtbibliothek Speyer, Presse  http://www.speyer-kurier.de/  24.10.2015: Schöpfen Sie aus dem Vollen Speyer Kurier

Radio-Interview zur MetropolCard

Heiner Bernhard zur MetropolCard

Im Rahmen des Jubiläums „10 Jahre Metropolregion Rhein-Neckar“  informierte der Radiosender RPR1 seine Hörer in den Tagen vor dem Festakt über verschiedenste Themen und Projekte in der Metropolegion Rhein-Neckar. Moderatorin Trixi Kuklinksi interviewte dazu Akteure der Regionalentwicklung, so auch Oberbürgermeister Heiner Bernhard, 1. Vorsitzender des Metropol-Card-Bibliotheken Rhein-Neckar e.V.

Heiner Bernhard zur MetropolCard

Interview auf youtube

 

 

Wir haben es geschafft!

Glückliche Gesichter der Bibliotheksleiterinnen und -leiter bei der Gründungsversammlung des Metropol-Card-Bibliotheken Rhein-Neckar e.V.

 

VRRN_BuechereiVerein_08