Mehr als Bücher: Wie sich Bibliotheken in der Pfalz verändern

Zocken, Kaffee trinken, 3D-Drucken

Janosch Beyer, Stand 18.2.2024, 9:19 Uhr

Lange Bücherregale, Ruhe und bloß nicht beim Trinken erwischen lassen. So kennt man die Bibliothek noch aus der Schulzeit. Doch die Bibliotheken wandeln sich, passen ihr Angebot an und wollen ein Ort zum Treffen und Lernen sein…

Vollständiger Artikel

Sendung vom Sa., 17.2.2024 6:00 Uhr, SWR4 RP am Morgen, SWR4 Rheinland-Pfalz

Mannheim – Neue Stadtbibliothek: Sieger steht fest

20.07.2020, 15:21 Uhr

Die Stadtbibliothek Mannheim ist über alle Altersgruppen hinweg eine der meistbesuchten Bildungseinrichtungen der Stadt. Seit 1991 ist sie in der Innenstadt in N1 und im Dalberghaus auf zwei Standorte verteilt, was große logistische Herausforderungen mit sich bringt. Auch das nicht mehr zeitgemäße Raumkonzept und mangelnde Barrierefreiheit schränken die Arbeit ein. Der Gemeinderat hatte sich daher bereits bei den Etatberatungen im vergangenen Jahr mit großer Mehrheit für den dringend notwendigen Neubau der Stadtbibliothek am Standort N2 ausgesprochen und die Verwaltung beauftragt, hierfür ein Realisierungskonzept zu erstellen. Nach einem einstufigen, nichtoffenen Realisierungswettbewerb mit 23 Einreichungen wurden nun die Sieger für die neue Stadtbibliothek nebst Tiefgarage und Neugestaltung des Dalbergplatzes gekürt. Bruno Fioretti Marquez, Berlin mit capattistaubach urbane Landschaften PartGmbB, Berlin hatte mit seinem Entwurf die Jury unter Vorsitz von Wolfgang Riehle, Architekt und Stadtplaner aus Reutlingen, überzeugt.

Quelle Text Stadt Mannheim

Vollständiger Artikel

Infos zum Wettbewerb

https://www.wettbewerbe-aktuell.de/ergebnis/neubau-stadtbibliothek-neugestaltung-dalbergplatz-mannheim-116481