Tag der offenen Tür der Bücherei Plankstadt

Samstag, 23.10.2021, von 10 – 16 Uhr

Es gibt viele Gründe für einen Tag der Offenen Tür der Bücherei Plankstadt! In diesem Jahr wurde die Bücherei beispielsweise 30 Jahre jung. Im Oktober feiert metropolbib.de, die e-Ausleihe Rhein-Neckar, ihre 10-jährige Erfolgsgeschichte. Und jedes Jahr im Oktober findet bundesweit der Tag der Bibliotheken statt. All das und noch viel mehr hat das Bücherei-Team zu einem Tag der offenen Tür inspiriert.

Neben dem normalen Ausleihservice am Samstag bietet das Bücherei-Team einige Aktionen an. Kinder und Jugendliche können sich in Sachen Robotik versuchen. Zum Testen gibt es den Dash, den Ozobot, MonsterMaker und Sphero BOLT. Die kleinen und großen Roboter bewegen sich über Steuerung mittels IPad oder mit einer App, die man sich auf sein eigenes Handy herunterladen kann. Man kann sie programmieren oder mit ihnen durch die Räume der Bücherei fahren. Bestimmt sind die Roboter nicht nur für Kids und Teens, sondern auch für Junggebliebene aller Altersklassen spannend…

Alle Informationen zum Tag der Offenen Tür

10 Jahre metropolbib.de – ein Grund zum Feiern

Im Oktober feiert metropolbib.de, die e-Ausleihe Rhein-Neckar, ihre 10-jährige Erfolgsgeschichte mit vielen Jubiläumsaktionen.

metropolbib Jubiläum

In den Metropol-Card-Bibliotheken finden vom 21. bis 23. Oktober Jubiläumstage mit Aktionen rund um die e-Ausleihe und das neue gemeinsame Rechercheportal Metropol-Mediensuche statt. Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen und zum Gewinnspiel werden auf www.metropol-card.net veröffentlicht. Es gibt 10 tolle Preise wie Tolino eBook-Reader, Apple Airpods und Blutooth-Lautsprecher zu gewinnen…

Vollständiger Artikel

Artikel bei mrn News

mrn News Ludwigshafen

Artikel bei Echo Online, Ausleihe in Lampertheim rund um die Uhr möglich

mrn News Frankenthal 06.10.2021

Drang nach Lesefutter bleibt

Stadtbibliothek Eppelheim. Neue Ausweise zum 40. Geburtstag / Veranstaltungsprogramm verschoben

© Schwetzinger Zeitung, Mittwoch, 15.07.2020, Autor: Sabine Geschwill (sge)

Eppelheim. Lesungen, Kabarett, Krimiabende, Buchvorstellungen, eine spannende Buchwoche, ein tolles Kinderprogramm und vieles mehr hatte das Team der Stadtbibliothek in diesem Jahr anlässlich des Jubiläums „40 Jahre Stadtbibliothek“ geplant. Anfang des Jahres war die Krise noch nicht abzusehen und die Reihe „Kriminell gute Literatur“ konnte starten. Aber seit Mitte März verhindert das Coronavirus die Fortsetzung der Krimireihe und weiterer Veranstaltungen.

Statt einem schönen Jubiläumsprogramm, das Bürgermeisterin Patricia Rebmann und Bibliotheksleiterin Elisabeth Klett viel lieber auf Plakaten angekündigt und vorgestellt hätten, gibt es in der Stadtbibliothek jetzt Verhaltens- und Hygienehinweise. „Uns fehlt momentan für die angedachten Veranstaltungen die Planungssicherheit, um aktiv werden zu können“, erklärt Elisabeth Klett. Aber sie zeigt sich optimistisch: „Kultur verliert ja nicht an Wert. Wir können alles nachholen. Notfalls werden alle geplanten Jubiläumsveranstaltungen auf 2021 verschoben.“ Immerhin: Die neuen Leseausweise, die eigens für das Doppeljubiläum „1250 Jahre Eppelheim“ und „40 Jahre Stadtbibliothek“ gestaltet wurden, gibt es schon jetzt…

Vollständiger Artikel, Link

Erfreuliche Aussichten: Erweiterung auf allen Ebenen

Zum 5-jährigen Jubiläum hat der Verein Metropol-Card-Bibliotheken Rhein-Neckar die Weichen für eine positive Zukunft gestellt.

Metropolregion Rhein-Neckar. Obrigheim ist ab 24.10.2019 das 35. Mitglied des Vereins.

In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung im September beschlossen die Mitglieder die Einführung weiterer digitaler Angebote. Ab Januar 2020 bieten alle Metropol-Card-Bibliotheken die Munzinger Datenbanken Personen und Länder sowie die Brockhaus Enzyklopädie und das Jugendlexikon an. Diese bibliothekspädagogischen Basiselemente sind eine effektive Unterstützung vor allem von Schülern bei ihrer Referatearbeit. Die Anforderungen an die Schüler steigen immer weiter. Mit konventionellen Printbeständen sind diese Anforderungen nicht mehr abzudecken.

Wie metropolbib, die e-Ausleihe Rhein-Neckar und Pressreader können auch die Munzinger Datenbanken und Brockhaus sowohl in den Bibliotheken als auch von zu Hause oder von unterwegs genutzt werden. Die digitalen Angebote sind rund um die Uhr erreichbar, auch außerhalb der Bibliotheks-Öffnungszeiten.

Neu sind auch die speziell zusammengestellte „MakerBoxen“. Sie erleichtern ohne viel Aufwand den ersten Einstieg in die Welt der Robotik und des Makerspace für Kinder und Erwachsene. Die Boxen werden nach und nach in den Metropol-Card-Bibliotheken die Runde machen.

Vollständiger Artikel 

Stadtbücherei Heidelberg feiert 10 Jahre Onleihe

„2009 startete die Stadtbücherei Heidelberg das Abenteuer E-Ausleihe. Schon im Jahr 2011 sind wir dem damaligen Onleihe-Verbund beigetreten, der sich 2014 zum Metropolcard-Bibliotheken Rhein-Neckar e.V. entwickelt hat. Das heißt wir blicken in diesem Jahr auf 10 Jahre E-Ausleihe in Heidelberg zurück und freuen uns heute Teil des großen Verbundes metropolbib.de  in der Metropolregion zu sein. Am Freitag, 11. Oktober 2019 gibt es aus diesem Anlass einen Aktionstag in der Bücherei mit Präsentationen, Infoständen usw.“ (Christine Sass, Direktorin der Stadtbücherei Heidelberg)

https://www.heidelberg.de/1292281.html

Gemeindebücherei St. Leon-Rot wird als 33. Mitglied in der Metropolbib begrüßt

Metropol-Card-Bibliotheken Rhein-Neckar e.V. feiert 10-jähriges Jubiläum

Zum Tag der Bibliotheken am 24.10.2017 erweitern die Gemeindebüchereien St. Leon-Rot ihr Angebot: eine größere Auswahl an Medien mit der gemeinsamen Metropol-Card, Ausleihe rund um die Uhr mit der metropolbib.de und mit PressReader Zugriff auf die weltweit größte Sammlung an Zeitungen, Zeitschriften und Magazinen.

Kompletter Pressetext Beitritt St_Leon_Rots zur Metropolbib am Tag der Bibliotheken 2017

Quelle: 28./29.10. in der BAZ und am 2.11. in der RNZ

Die Metropol-Card feiert 10-jährige Erfolgsgeschichte

Der 24. Oktober, der bundesweite Tag der Bibliotheken, ist für den Verbund der Metropol-Card-Bibliotheken ein besonderer Tag. St. Leon Rot wird das 33. Mitglied und die Metropol-Card feiert ihre 10-jährige Erfolgsgeschichte. Vor 10 Jahren führten die Stadtbibliotheken Ludwigshafen und Mannheim den gemeinsamen Bibliotheksausweis „Metropol-Card“ ein. Das Vorzeigeprojekt der Metropolregion Rhein-Neckar vernetzt mittlerweile 33 öffentliche Bibliotheken in einem Verein miteinander und 14.000 Leserinnen und Leser in drei Bundesländern nutzen den verbindenden Bibliotheksausweis.

vollständiger Artikel Ludwigshafen PR Jubiläum