Frohe Weihnachten

Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen und die gute Zusammenarbeit in diesem Jahr.

Wir konnten mit Bammental und Wald-Michelbach 2023 zwei weitere Mitglieder begrüßen.

Unsere digitalen Angebote erfreuen sich weiterhin großer Beliebtheit. Die PressReader-Nutzung erzielte weitere Rekorde. Das Leselernportal Onilo wurde für ein Jahr verlängert und das Angebot der MakerBoxen wurde erweitert.

Die BUGA23 verknüpften wir mit einer Bibliotheksaktion. Wer einen Gutschein oder eine BUGA23-Dauerkarte vorlegte, bekam eine drei Monate gültige Metropol-Card. Die Aktion wurde sehr gut angenommen. Rund 250 Schnupperausweise wurden ausgegeben. Insgesamt wurden bisher über 21.000 Metropol-Cards ausgegeben.

Kleiner Ausblick ins neue Jahr:

Im 3. Quartal 2024 wird metropolbib.de auf die Onleihe 3.0 umgestellt, die frisches Design, digitale Barrierearmut nach aktuellem WCAG AA Standard, überzeugende Funktionen und mehr Service bieten soll.

Im Oktober vor 10 Jahren war die Vereinsgründung.

Noch eine schöne Adventszeit, frohe, besinnliche Weihnachten und einen sehr guten Start in ein glückliches, gesundes und erfolgreiches 2024 wünscht

Regina Herhoff

Ab 08.01.2024 bin ich wieder erreichbar

Gutschein für 3 Monate Metropol-Card

Schnupper-Angebot während der BUGA23

Das Highlight der Metropolregion in diesem Jahr: Bis zum 8. Oktober findet in Mannheim die Bundesgartenschau 2023 statt. Das verknüpft der Verein Metropol-Card-Bibliotheken Rhein-Neckar mit einer Bibliotheksaktion. Wer bis 31. Oktober einen Gutschein oder eine BUGA23-Dauerkarte vorlegt, bekommt eine 3 Monate gültige Metropol-Card. Voraussetzung: Man ist mindestens 18 Jahre alt, lebt, studiert oder arbeitet in der Metropolregion Rhein-Neckar und besitzt noch keine Metropol-Card. Die Metropol-Card verschafft kostenlos 3 Monate lang Zugang zu Angeboten der teilnehmenden Bibliotheken und der digitalen Medien. Hier geht’s zum Download des Gutscheins: https://metropol-card.net/gutschein-fuer-3-monate-metropol-card/.

Vollständige Pressemitteilung

Gutschein für Metropol-Card Schnupperausweis

Ganz herzlichen Dank für Ihr Vertrauen und die gute Zusammenarbeit in diesem Jahr

Wir konnten mit Altlußheim und Meckesheim 2022 zwei neue Mitglieder begrüßen.
Die Metropol-Mediensuche wurde in der Kundenumfrage durchweg mit gut bewertet und wird bereits sehr gut genutzt.
Unsere digitalen Angebote erfreuen sich weiterhin großer Beliebtheit. Wir bekommen das Leselernportal Onilo für ein Jahr von der Bülent Ceylan für Kinder-Stiftung gefördert. Der neue Metropol-Card-Bibliotheken Imagefilm ist fertig. Das Angebot der MakerBoxen werden wir 2023 erweitern.
Dank Anpassung der Beitragsordnung kann der Verein positiv in die Zukunft schauen.

Noch einen schönen Advent, besinnliche, friedliche Weihnachten und einen sehr guten Start in ein glückliches, gesundes und erfolgreiches 2023

wünscht
Regina Herhoff

Ab 09.01.2023 bin ich wieder erreichbar

Spielerisch die digitalen Angebote der Metropol-Card-Bibliotheken Rhein-Neckar entdecken

Metropolregion Rhein-Neckar, 22.06.2022

Digitaltag bringt Menschen in ganz Deutschland zusammen Der Digitaltag wird getragen von der Initiative „Digital für alle“, einem Bündnis von 27 Organisationen aus den Bereichen Zivilgesellschaft, Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft, Wohlfahrt und öffentliche Hand. Erklärtes Ziel ist die Förderung der digitalen Teilhabe…

Dritter Digitaltag findet am 24. Juni 2022 statt. Per kostenfreier App Actionbound das eigene Wissen testen.

Zum bundesweiten Digitaltag lädt der Metropol-Card-Bibliotheken Rhein-Neckar e.V. zum spielerischen Kennenlernen der digitalen Angebote ein. Die kostenfreie Aktion findet den ganzen Tag über statt und kann bequem von zu Hause oder von unterwegs stattfinden. Einfach mit der kostenfreien App Actionbound den QR-Code scannen, loslegen und sich mit Mitspielerinnen und Mitspielern messen. Für die richtigen Antworten auf die Fragen und Aufgaben gibt es Punkte und am Schluss sehen Sie, welchen Platz Sie belegen…

Zusätzliche Aktionen der Metropol-Card-Bibliotheken

Digitaltag Logo Wir sind mit dabei

Vollständige Pressemitteilung

PR auf mrn-news.de

Informationen zur digitalen Actionbound-Aktion sowie zu Veranstaltungen vor Ort bei den Metropol-Card-Bibliotheken Rhein-Neckar https://metropol-card.net/digitaltag/

Unsere Aktionsseite beim bundesweiten Digitaltag 

Direkt zur Bound-Page mit Code zum Mitspielen https://de.actionbound.com/bound/digitaltag-metropolcard-2022 Startguide für Actionbound https://metropol-card.net/wp-content/uploads/2022/05/digitaltag-metropolcard-2022_startguide.pdf

Gemeindebücherei Limburgerhof, 14-17 Uhr Beratung zu den digitalen Angeboten, s. Amtsblatt-Artikel

Stadtbibliothek Weinheim, Angebote am Digitaltag von 10-18 Uhr

Metropol-Card-Bibliotheken Rhein-Neckar e. V.

Viele Gründe zum Feiern

Zuwachs an Mitgliedern und Angeboten

Der Verein Metropol-Card-Bibliotheken Rhein-Neckar hat sich seit seiner Gründung vor 7 Jahren dynamisch entwickelt. Das Leistungsspektrum wird stetig erweitert, um alle großen und kleineren Bibliotheken leistungsstark und zukunftsfähig zu machen.

Mit gemeinsamen digitalen Angeboten machen die öffentlichen Bibliotheken Bürgerinnen und Bürger sowie insbesondere Schülerinnen und Schüler fit für die digitale Zukunft.

Neue Mitglieder sind seit 2020  Walldürn, Adelsheim und Hardheim, seit April 2021 Mauer, Ilvesheim und Neulußheim sowie seit Oktober 2021 der Bücherei Wilhelmsfeld e.V…

Vollständiger Artikel im Rhein-Neckar-Info 03/2021, S. 7

Metropol-Card-Bibliotheken Rhein-Neckar e. V.

Weichenstellung

Zum fünfjährigen Jubiläum hat der Verein Metropol-Card-Bibliotheken Rhein-Neckar die Weichen für eine positive Zukunft gestellt. In der außerordentlichen Mitglieder-versammlung im September 2019 wurde die Einführung eines neuen Beitrags zur Finanzierung weiterer digitaler Angebote beschlossen.  Der Verein begrüßte Obrigheim als  35. Mitgliedskommune. Heiner Bernhard, Erster Vorsitzender und Oberbürgermeister a.D.: „Die Zukunft des Vereins ist mit diesem neuen Finanzierungsbaustein für die nächsten Jahre gesichert.“ …

Vollständiger Artikel im Rhein-Neckar-Info 01 / 2020 Seite 8

Aktuelle Situation der Bibliotheken

Ellen Korelus-Bruder

Donnerstag, 27. August 2020 – 10:34 Uhr

Die Speyerer Stadtbibliothek und auch die Bibliotheks- und Medienzentrale der Evangelischen Landeskirche haben wieder geöffnet. Die Bedingungen sind so außergewöhnlich wie die Zeit. Beide Institutionen sind seit Pandemie-Ausbruch beliebter denn je…

Link zum Artikel

Aktionstage fallen aus

Gemeindebücherei Brühl: Einige Termine sind noch unklar

Die Gemeindebücherei sowie deren Veranstaltungen und Aktionen sind durch die Corona-Krise betroffen. Ebenso wie die Ausleihe, die derzeit nur über die Onleihe erfolgen kann…

… Das Ausprobieren von Makerboxen und Tablets innerhalb der Bibliothek vom Metropol-Card-Verbund verzögert sich. Sie sind ein Test für die Gemeindebücherei für eine womöglich spätere Anschaffung im Bestand. Das Ziel besteht darin, neue Benutzergruppen anzulocken.

Schwetzinger Zeitung 17.04.2020, vollständiger Artikel