Wachstum auf vielen Ebenen

Wer kennt es nicht? Urlaub und Zeit zum Lesen. Zu blöd nur, dass die Öffnungszeiten der Bibliothek begrenzt sind oder der Urlaubsort sich weit ab von jeglichem Buchladen befindet. Abhilfe schafft hier der Metropol-Card-Bibliotheken Rhein-Neckar e.V…

Blättlartikel Ilvesheim zum Thema metropolbib am Donnerstag 18.05.2017, Autorin Friederike Mauler

Blättlartikel zum Thema metropolbib am Donnerstag 18

Es haben sich zwei Fehler eingeschlichen: nicht der Verein feiert sein 10 jähriges Bestehen (Verein wurde 2014 gegründet), sondern die Metropol-Card (diese gibt es seit 2007). Und die Nutzerzahl 13.300 inzwischen 13.600 bezieht sich auf die verkauften Metropol-Cards. Es wurden 36.000 Nutzer der e-Ausleihe gezählt und  über 122.000 aktive Nutzer unserer Angebote insgesamt (Deutsche Bibliotheksstatistik 2015).

 

Pro Jahr im Schnitt 100.000 Ausleihen mehr. e-Ausleihe Rhein-Neckar boomt

Immer mehr Menschen nehmen die Möglichkeit der elektronischen Leihe von Büchern, Zeitschriften und anderen Medien im Internet wahr. Die Metropolcard-Bibliotheken Rhein-Neckar e.V. verbessern das Angebot weiter und passen es der wachsenden Leserschaft an.

Ladenburg/Metropolregion, 20. Februar 2017. (red/pm).

Quelle: https://rheinneckarblog.de/20/e-ausleihe-rhein-neckar-boomt/122567.html

Pro Jahr im Schnitt 100

 

E-Books und mehr – Hirschberg im Verbund Metropol-Card-Bibliotheken Rhein-Neckar e.V.

super plakat

Hirschberg.  Pünktlich zum heutigen (24.10.16) bundesweiten Tag der Bibliotheken tritt die Gemeinde Hirschberg dem Verbund Metropol-Card-Bibliotheken Rhein-Neckar e.V. bei und startet mit der Onleihe.

Und so funktioniert die Onleihe, das digitale Ausleihen bei der Gemeindebücherei: auf metropolbib.de auswählen, einloggen, herunterladen. Jeder Bibliothekskunde kann rund um die Uhr aktuelle Bestseller oder Hörbücher ausleihen, egal ob von zu Hause aus oder unterwegs. Er braucht dazu nur einen Internetanschluss sowie einen PC, Laptop, Tablet, E-Reader oder Smartphone – und das ganze kostet nichts extra!

Vollständiger Artikel für Weinheimer Nachrichten und RNZ: Pressetext Onleihe 24.10.16

Onleihe, PressReader, Metropol-Card für Hirschberg – neue Angebote der Gemeindebücherei

super plakat

Nur noch 2 Wochen, dann ist es soweit! Am 24.10., zum Tag der Bibliotheken, startet in Hirschberg die Onleihe. Alle Leser der Gemeindebücherei haben dann die Möglichkeit E-Books, Zeitungen, Zeitschriften, Musik und Videos herunterzuladen…

Veröffentlichungen im Gemeindeblatt Hirschberg: Neue Angebote der Gemeindebücherei, Onleihe-Start, Onleihe-Start 2, E-Books und mehr2, E-Books ausleihenPressReader

 

 

Per Mausklick ins digitale Bücherregal

Stadtbücherei Buchen: System „Onleihe“ ist ab sofort in Betrieb / Rund 22 000 Medien stehen zur Verfügung / Mitglied im „Onleihe-Verbund Metropolbib“

BUCHEN

© Greulich

Mit der „Onleihe“ beginnt für die Stadtbücherei Buchen heute ein neues Zeitalter. Ab sofort sind E-Books und Hörbücher online abrufbar. Ganz bequem und ohne viel Aufwand.

Von unserem Redaktionsmitglied Fabian Greulich, Fränkische Nachrichten

Stadtbücherei Buchen 24.10.2015

Leider hat die Redaktion manches falsch dargestellt. Korrekturen:

Natürlich gibt es inzwischen über 33.000 e-Medien.

Und die Metropol-Card bietet Zugang zu über 1,7 Millionen klassischer Medien während der Öffnungszeiten. 🙂